revue Eurostudia-Le Centre canadien d'�tudes allemandes et europ�ennes
START Vorangehende Nummern Ausgewählte Themen Kontakt
Freitag, den 5. Januar 2007

EU-Beitritt von Rumänien und Bulgarien am 1. Januar 2007

English | français

Rumänien und Bulgarien werden gemäß der abschließenden Empfehlung der EU-Kommission vom Oktober 2006 mit Wirkung vom 1. Januar 2007 das sechsundzwanzigste und siebenundzwanzigste EU-Mitgliedsland. Mit der Aufnahme der beiden Länder wächst die Bevölkerung der Europäischen Union auf knapp 500 Millionen Einwohner. In den Berichten und Kommentaren zu dieser jüngsten Erweiterungsrunde wurde erneut deutlich, inwieweit der Beitritt zur EU ein Ansporn für die jeweiligen Kandidaten zur Durchführung von demokratischen Reformen ist und gleichzeitig für einen nachhaltigen ökonomischen Wachstumsschub sorgt.